Porträt

Treppenbau: Handwerk und Kunst zugleich

Treppen waren schon in vergangenen Epochen besonders gut geeignet, mit ihren Formen und detailreichen Verzierungen Stil und Geschmack zu repräsentieren. So wurden manche Treppen als wahrhaftige Kunstwerke gestaltet. In erster Linie aber bleiben sie immer ein Mittel zum Zweck, so bequem wie möglich unten mit oben zu verbinden. Bequem ist eine Treppe dann, wenn die technischen und masslichen Voraussetzungen exakt stimmen; schön wird sie durch die kreative, individuelle Gestaltung, die sich harmonisch in die Gesamtarchitektur einfügt. Diese Web-Seite soll Ihnen kurz aufzeigen, was wir damit meinen. Wir bieten Ihnen ästhetisch und funktional durchdachte Treppen, die perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Raumverhältnisse abgestimmt sind. Eine Lust für die Augen und möglichst keine Last für die Beine - so soll eine Treppe sein. Dafür setzen wir unser Know-how als Treppenbauer seit mehr als 15 Jahren ein. Ihren Vorstellungen und Wünschen sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Bevorzugen Sie eine Treppe aus Glas, Stahl oder Holz oder lieber aus einem modernen Material-Mix? Soll sie schlicht und Raum sparend; markant und repräsentativ oder aus transparenten Materialien beinahe unsichtbar und elegant sein? Bei uns finden Sie die optimale Lösung; eine Treppe, die so individuell ist wie Sie.


Wir freuen uns, für Sie zu arbeiten.
Langegg Treppenbau
René Durrer und Gerhard Zwahlen
© 2019 Langegg Treppenbau - Sitemap - Kontakt